Interview mit dem Metallbau-Nachwuchs

Nassim, was hat Dich an der Ausbildung zum Metallbauer besonders gereizt? Wieso hast Du Dich für diese Lehre entschieden?

Ursprünglich hatte ich vor, das KV zu machen. Ich habe aber schnell gemerkt, dass das nichts für mich ist. Ich habe schon immer gerne mit den Händen gearbeitet und auch zu Hause immer viel mitgeholfen.

Hast Du zuerst eine Schnupperlehre absolviert?

Genau, ich habe bei der Spano Metallbau AG eine Schnupperlehre absolviert und es hat mir dort sehr gut gefallen.

Welche Tätigkeiten übst Du im Lehrberuf aus?

Es freut mich sehr, dass ich schon sehr viel allein machen darf. Unter anderem gehört Schleifen, Schweissen und Zuschneiden dazu. Aber ich gehe auch bereits mit auf Montage.

Was gefällt Dir besonders gut?

Schweissen gefällt mir sehr gut. Aber fast am liebsten geh ich mit auf Montage.

Würdest Du eine Lehre zum Metallbauer weiterempfehlen?

Auf jeden Fall! Die Ausbildung und der Betrieb gefallen mir gut und ich würde diesen Weg jedem und jeder weiterempfehlen. Meinen jüngeren Bruder habe ich schon überzeugt. Auch er hat schon die Schnupperlehre bei uns gemacht.